In der unmittelbaren Umgebung von Markoldendorf

bieten sich schöne Wanderstrecken von ca. 5 - 20 km durch den Wald an .... 

von Wellersen oder Hoppensen aus durch das Hahnebachtal im Waldgebiet Ahlsburg führt ein Rundweg zur Quastbuche und zurück.

Die Strecke kann verlängert werden bis zur Burg Grubenhagen.

von Hoppensen durch den Alkenberg zur Sängershöhe

oberhalb von Hilwartshausen.

Von hier aus hat man einen tollen Ausblick über Hilwartshausen zum Solling.

Nach einem Abstecher zum "Geldloch" geht es zurück durch den "Ellenser Wald" nach Hoppensen.

von Lauenberg in Richtung Fredelsloh gibt es einen sehr schönen Rundweg an der Hammerstein-Hütte vorbei.

von Hunnesrück, am "Kühlen Grund" oberhalb des Gestüts, zur Burgruine Hunnesrück, dann durch die Amtsberge in Richtung Lüthorst und zurück nach Hunnesrück.

von Lüthorst vom Parkplatz am Waldeingang vor dem

"Haus Wildwiese" eine Wanderung auf dem "Bibelweg"

von Portenhagen ein Rundweg durch das Moosbergstal über die "Kalte Küche" mit einem Abstecher zur Moosbergshütte.

von Einbeck, Negenborner Weg Rundwege über den Altendorfer Berg mit toller Aussicht über das Leinetal, den Polder und zum Brocken ....

von Salzderhelden über den Dohrenberg mit toller Aussicht über das Leinetal und den Polder ...

und natürlich Spaziergänge in Markoldendorf über den Steinberg .....